Um einen Menschen herum statt am Text entlang. Wie man den «Kleinen Prinzen» findet

Probe zu Ein kleiner Prinz (Foto: Johannes Fuchs/LUCERNE FESTIVAL)

Probe zu Ein kleiner Prinz (Foto: Johannes Fuchs/LUCERNE FESTIVAL)

Wer einen berühmten Roman als Vorlage für ein Bühnenstück wählt, läuft Gefahr, am Text entlang zu inszenieren, zu komponieren oder zu tanzen … Als Kevin Haigen, der künstlerische Leiter des in Hamburg beheimateten Bundesjugendballetts, mir berichtete, den Kleinen Prinzen auf die Bühne bringen zu wollen, erzählte er auch, dass der Auslöser für diese Idee nicht allein der Text von Antoine de Saint-Exupéry gewesen sei, sondern die Begegnung mit einem Jungen, von dem er sofort wusste: Das ist der kleine Prinz!

Kennengelernt hatte ihn Haigen im Rahmen eines Tanzworkshops mit dem integrativen Sportverein TV Schiefbahn in Willich bei Mönchengladbach, wo ihm sogleich klar wurde: «Die Kinder und Jugendlichen, insbesondere der heute 17-Jährige Julius Winkelsträter, waren für mich der Inbegriff der Botschaft von Saint-Exupérys Erzählung: Man sieht nur mit dem Herzen gut.» Saint-Exupérys kleiner Prinz hinterfragt durch seine unbefangene Art das ritualisierte, grösstenteils mit sinnlosen Gewohnheiten ausgefüllte Leben all jener Menschen, denen er auf seiner Reise von Stern zu Stern begegnet.

Und genau das konnte ich auch bei den Proben im Ballettzentrum Hamburg erleben: Das Ensemble aus zwei Darstellern, acht Tänzern und sieben Musikern agierte durch die Begegnung mit Julius nicht mehr wie gewohnt. Seine Präsenz während der vierwöchigen Probenarbeit hat alle verändert. Insofern erweist sich Ein kleiner Prinz – auch wenn es fast keinen Text gibt – im Grunde als die Fortsetzung der literarischen Vorlage. Denn dort bleiben alle Gefangene auf ihrem eigenen, kleinen Planeten …

Johannes Fuchs | Leiter LUCERNE FESTIVAL YOUNG

Ein kleiner Prinz, eine Produktion von LUCERNE FESTIVAL, dem BUNDESJUGENDBALLETT und dem PODIUM Festival Esslingen feiert am 20. März im Rahmen des Luzerner Oster-Festivals Premiere.
Mehr lesen

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, LUCERNE FESTIVAL YOUNG abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *