Musikrätsel: Gewinnen Sie zwei Freikarten für Janine Jansen

Janine Jansen debutiert beim Luzerner Oster-Festival mit Bartóks Erstem Violinkonzert (Foto: Marco Borggreve)

Zum Auftakt der Residenz, mit der das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auch bei LUCERNE FESTIVAL seinen 70. Geburtstag feiert, spielt die niederländische Star-Geigerin Janine Jansen eines der schönsten Solokonzerte aus dem 20. Jahrhundert: das Erste Violinkonzert von Béla Bartók, das ein Portrait der ungarischen Virtuosin Stefi Geyer darstellt. Bartók war damals unsterblich verliebt in die ebenso attraktive wie hochbegabte Musikerin – doch sie wies ihn zurück, brachte das Werk nie zur Aufführung und hielt es bis zu ihrem Tod unter Verschluss. Woran scheiterte die Beziehung zwischen dem Komponisten und seiner Muse?

a. Stefi hielt das Werk für «unspielbar» und «eine Zumutung».
b. Bartók begann eine Affäre mit einer Cellistin.
c. Die beiden gerieten über die Ausführung des «Bartók-Pizzicatos» in erbitterten Streit.
d. Der Atheist Bartók wollte die tiefreligiöse Stefi von ihrem Glauben abbringen.
e. Stefi wollte eine zehnminütige Kadenz in den zweiten Satz einrücken.

Senden Sie bitte den Buchstaben mit der Ihrer Ansicht nach richtigen Lösung an die folgende Adresse: info@lucernefestival.ch. Unter der Einsendern mit der richtigen Antwort verlosen wir 3×2 Konzertkarten für den Auftritt von Janine Jansen.

Einsendeschluss ist Freitag, der 5. April 2019, 11.00 Uhr. Die Gewinner werden unmittelbar im Anschluss benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Oster-Festival 2019 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.