Schlagwort-Archive: Dmitri Schostakowitsch

«Alle sind willkommen.» Ein Gespräch mit dem Trompeter Bassam Mussad.

Sie wurden im Sudan geboren, als Sohn ägyptischer Eltern. Was sind Ihre frühesten musikalischen Erinnerungen? Im Sudan, wo ich aufgewachsen bin, gab es kaum Instrumentalmusik. Meine ersten musikalischen Eindrücke erhielt ich in der Kirche, im Gottesdienst, aber da wurden nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, Sommer-Festival 2017: Interview-Reihe «Identität»
Verschlagwortet mit , , , , , ,
Hinterlasse einen Kommentar

Eine Weltkriegs-Sinfonie als Welt-Hit

Es ist im Grunde eine wahnwitzige Idee, die Maurice Ravels Boléro, einem der Evergreens der Klassik, zugrunde liegt: der radikale Mut zur Wiederholung, ja eine richtiggehende Wiederholungswut. Immer wieder werden über demselben zweitaktigen Trommelrhythmus dieselben zwei Melodien wiederholt – insgesamt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, Im Fokus: Künstler, Konzerte, Werke
Verschlagwortet mit , , , ,
Hinterlasse einen Kommentar