Schlagwort-Archive: George Szell

Festspielgeschichte im Überblick, Teil 4: 1960–1969

Legendäre Grossmeister waren zu Gast, aber auch drei Vertreter der nachrückenden Dirigentengeneration sorgten für Furore, und zwar alle im selben Sommer 1966: Claudio Abbado, Daniel Barenboim und Bernard Haitink. Ein weiteres Jahrzehnt in der langen Luzerner Festspielgeschichte. 

Veröffentlicht unter Alle Beiträge
Verschlagwortet mit , , , , ,
Hinterlasse einen Kommentar

Aus dem Archiv: «Ein Tohuwabohu von Besuchern, Fotografen, Presseleuten, Autographenjägern». George Szell plädiert für einen Rückzugsraum

Jahrzehntelang bildete das 1933 eröffnete alte Kunst- und Kongresshaus das «Hauptquartier» der Internationalen Musikfestwochen Luzern, des heutigen LUCERNE FESTIVAL, bis es dann 1998 durch das neu errichtete KKL Luzern mit seiner unvergleichlichen «Salle blanche» abgelöst wurde. Nicht nur akustisch war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Beiträge
Verschlagwortet mit , ,
Hinterlasse einen Kommentar

Ausgezeichnet! Die «Historic Performances» gewinnen bei den International Classical Music Awards (ICMA) 2016

Seit drei Jahren hebt LUCERNE FESTIVAL in der CD-Serie «Historic Performances» gemeinsam mit SRF Schweizer Rundfunk und Fernsehen und dem Label audite musikalische Schätze aus der langen Luzerner Festspielgeschichte: herausragende Konzertmitschnitte aus den ersten sechs Dekaden des Festivals, die aufwendig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Beiträge
Verschlagwortet mit , , , , , ,
Hinterlasse einen Kommentar