Schlagwort-Archive: Isabelle Faust

«Die Violine ist ein emanzipiertes Instrument.» Isabelle Faust über Geigen-Pionierinnen, Karrierevoraussetzungen und ihre Violine «Dornröschen»

Isabelle Faust, beim diesjährigen Sommer-Festival in Luzern spielen Sie Antonín Dvořáks Violinkonzert. Dieses Werk wurde ursprünglich für den grossen Virtuosen Joseph Joachim komponiert, der es indes öffentlich nie zur Aufführung brachte. Stattdessen hat er einmal behauptet, Dvořáks Konzert sei für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, Festival-Themen, Im Fokus: Künstler, Konzerte, Werke, Sommer-Festival 2016: Frauenfragen
Verschlagwortet mit , , ,
Hinterlasse einen Kommentar

Das unentdeckte Land: Die Zukunft – Teil 1

Unter dem Titel Das Unentdeckte Land (original: The Undiscovered Country) lief 1991 der sechste Film der Star Trek-Reihe in den Kinos an. Sein Hauptthema ist die intergalaktische Beziehung zweier verfeindeter Parteien bzw. Spezies, und der Film insgesamt erweist sich als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, LUCERNE FESTIVAL ACADEMY
Verschlagwortet mit , , ,
Hinterlasse einen Kommentar

Die Macht der Musik. Fragen an Isabelle Faust zum Festivalthema «Psyche»

Was ist Ihre früheste musikalische Erinnerung? Meine früheste Erinnerung sind die ersten, quietschenden Tonleiterversuche meines hobbygeigenden Vaters. Welches musikalische Schlüsselerlebnis löste Ihren Wunsch aus, Musiker zu werden? Yesterday und alle anderen Beatles-Songs. Welches Werk oder welche Werke empfinden Sie als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Beiträge, Sommer-Festival 2014: Die Macht der Musik
Verschlagwortet mit ,
Hinterlasse einen Kommentar