Schlagwort-Archive: Ulrich Meyer-Schoellkopf

Festspielgeschichte im Überblick, Teil 6: 1980–1989

1980/81 Nach der Kündigung Rudolf Baumgartners wird Ulrich Meyer-Schoellkopf, zugleich Direktor des Stadttheaters (bis 1982) und Chefdirigent des Orchesters der Allgemeinen Musikgesellschaft Luzern (des heutigen Luzerner Sinfonieorchesters), zum neuen Künstlerischen Direktor ernannt (bis 1991). Ihm gelingt es, die Finanzen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Beiträge
Verschlagwortet mit , , , , , ,
Hinterlasse einen Kommentar