Der LUCERNE FESTIVAL Blog

Die Weltstars der Klassik im Herzen der Schweiz

Ob zu Ostern, im Sommer oder im Spätherbst: Dreimal im Jahr treffen sich am idyllischen Vierwaldstättersee die Klassik-Stars aus aller Welt – berühmte Orchester, legendäre Dirigenten, virtuose Solisten – und feiern gemeinsam ein Fest der Musik. In der «Salle blanche», dem von Jean Nouvel erbauten Konzertsaal, der für seine phänomenale Akustik ebenso gerühmt wird wie für seine exquisite Architektur, begegnen sie ihrem nicht minder polyglotten Publikum: Rund 110.000 Gäste finden jährlich den Weg nach Luzern, um Musik zu hören, die so erklingt, wie ihre Schöpfer es sich vorgestellt haben. Die Musiker widmen sich hier mit Lust und Leidenschaft ihrem Spiel, die Konzertbesucher tauchen mussevoll in die Klangwelten ein, fernab der Alltagshektik. LUCERNE FESTIVAL macht’s möglich – seit fast 80 Jahren!

Im LUCERNE FESTIVAL Blog finden Sie Hintergrundberichte zum Festival und seinen Künstlern: Interessante Informationen zum Konzertprogramm sowie zu den auftretenden Musikerinnen und Musikern, Interviews, Portraits und Werkeinführungen, aber auch Einblicke in die Arbeit des Festival-Teams und Neuigkeiten aus der internationalen Musikwelt. Und natürlich sind wir gespannt auf Ihre Kommentare, Nachfragen und Anregungen.

Das Oster-Festival 2019

Emmanuelle Haïm als «artist-in-residence», Teodor Currentzis, Riccardo Chailly und die Filarmonica della Scala, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit Iván Fischer und Bernard Haitink: Die Stars der Klassik sorgen für einen glanzvollen Start ins Festspieljahr.

Entdecken Sie das Oster-Festival direkt hier.

«Warum… in dieses Konzert?» – Festival-Dramaturgin Susanne Stähr gibt wertvolle Insider-Tipps zu ausgewählten Konzerten des Oster-Festivals 2019: